Veranstaltung

10. Sinfoniekonzert

Dienstag, den 09. Juli 2019 - 20:00 Uhr

Tschaikowski – Vaughan Williams
Peter Tschaikowski Sinfonie Nr. 4 f-Moll
Ralph Vaughan Williams The Lark Ascending
Ralph Vaughan Williams Dona nobis pacem
Chor: philharmonischer chorhagen
Violine: Shotaro Kageyama
Leitung: Joseph Trafton


Ralph Vaughan Williams verhalf der Musik Großbritanniens zu neuem Ansehen und wunderbaren Ausdrucksformen, die englische Noblesse mit visionärer Kraft verbinden. Das gilt besonders für The Lark Ascending, in dem die Solovioline eine über weite orchestrale Landschaften gen Himmel fliegende Lerche darstellt. Die große Anti-Kriegs-Kantate Dona nobis pacem entstand 1936 bereits in Vorahnung kommenden Unheils. In packender und drastischer Weise vertonte Vaughan Williams hier u.a. Texte des humanistischen Dichters Walter Whitman. Wie eine Art Leitmotiv durchzieht der Friedensappell des Dona nobis pacem in immer neuen Varianten das Stück. Sein ganz persönlich empfundenes Unheil verarbeitete Peter Tschaikowski in seiner 4. Sinfonie, die „meinem Wesen entsprungen und mit echter Inspiration vom Beginn bis zum Ende geschrieben“ ist. Sie ist ein Aufschrei und eine ergreifend in Töne gesetzte Offenbarung einer leidenden und wegen seiner Homosexualität depressiven Seele, die Freude und Hoffnung nur im Rückblick oder bei anderen zu finden vermochte.

Genießen Sie das Konzert bereits bei der Anfahrt in Gesellschaft gleichgesinnter Musikfreunde und fahren Sie mit dem THÜNER-/VBH-Konzertbus kostenlos und sicher zur Hagener Stadthalle. Wir würden uns freuen, Sie an einer der folgenden Haltestellen begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters unter: Philharmonisches Orchester Hagen.

Fahrplan Sinfoniekonzert.pdf (107,30 kB)

Veranstaltung

Gevelsberger Kirmes

Verkehrshinweise

Vom 28. Juni bis 02. Juli 2019 findet in Gevelsberg die traditionelle Kirmes statt. Aus diesem Grund wird ein Bereich der Innenstadt für den gesamten Verkehr gesperrt. Für die hier verkehrenden Buslinien 551 / 556 und 563 ergeben sich von Dienstag, den 25. Juni (ca. 12:00 Uhr), bis Mittwoch, den 03. Juli 2019 (ca. 16:00 Uhr) folgende Änderungen:

Linie 551 Ennepetal-Voerde - Gevelsberg - Haßlinghausen - Hiddingausen
Die Linie wird in Richtung Haßlinghausen über die Weststraße und in Richtung Voerde über die Cleverstraße umgeleitet. Der Haltepunkt "Timpen" entfällt. In der Cleverstraße/Weststraße werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Linie 556 Gevelsberg-Knapp - Schwelm Blücherstraße
Aufgrund der Sperrung von Teilen der Mittelstraße, Rosendahler Straße, und Elberfelder Straße kann die Linie 556 den gewohnten Linienweg zwischen der Gevelsberger Innenstadt und dem Ennepetaler Ortsteil Büttenberg nicht befahren. Die Linie wird stattdessen in beiden Richtungen über die Kölner Straße  sowie über die Hembecker Talstraße umgeleitet. Alle Haltestellen in den Ortsteilen Breitenfeld und Strückerberg entfallen. Zwischen Gevelsberg und Ennepetal werden die Haltepunkte "Brüggerfelder Straße", "Kruiner Park", "Heilenbecker Straße", "Im Schacht" und "Gevelhof" zusätzlich bedient.

Linie 563 Gevelsberg Elsternstraße - Ennepetal Bus-Bf.
Während der Kirmes werden alle Fahrten in und aus Richtung Braken über die Südstraße und Kampstraße geführt. Die Haltepunkte "Mylinghauser Straße" sowie "Im Fohlenkamp/Lindengraben" können nicht bedient werden. Ersatzhaltestellen werden in der Kampstraße eingerichtet.

Zusätzliche Fahrten im Spätverkehr   

Verkehrstag: Freitag/Samstag/Montag/Dienstag

Linie 551
Richtung: Haßlinghausen/Hiddinghausen
Abfahrt: Ersatzhaltestelle "Timpen" 00:03 Uhr
 
Richtung: Ennepetal Bus-Bf.
Abfahrt: Haltestelle "Südstraße" 00:39 Uhr
 
Linie 552
Richtung: Silschede
Abfahrt: Haltestelle "Gev. Rathaus" 00:08 Uhr
 
Linie NE1
Richtung: Ennepetal
Abfahrt: Haltestelle "Gev. Mitte" 00:39 Uhr u. 01:39 Uhr


Während des Kirmeszuges am Sonntag, den 30. Juni 2019, kommt es in der Zeit von ca. 13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr zu folgenden Einschränkungen im Linienverkehr:

Linie 551: Die Linie verkehrt nur auf den Streckenabschnitten zwischen Ennepetal-Voerde und Gevelsberg Mitte (Ersatzhaltestelle P Lusebrink) sowie zwischen Sprockhövel-Hiddinghausen und Gevelsberg Allee planmäßig. Im weiteren Streckenverlauf werden die Fahrten über die Heidestraße bis nach Gevelsberg Hbf. geführt. Die Fahrten in Richtung Haßlinghausen/Hiddinghausen starten während des Umzuges zur Min. '25/'55 am Hbf. Der Linienweg zwischen Gevelsberg Mitte und Allee entfällt.

Linie 552: Während des Umzuges beginnen und enden alle Fahrten am Gevelsberger Hauptbahnhof. Der Innenstadtbereich kann nicht bedient werden.

Linie 556: Die Linie verkehrt nur zwischen Schwelm und Gevelsberg Mitte (Umleitungsstrecke: über die Kölner Straße). Der Streckenabschnitt Gevelsberg Mitte, Gevelsberg-Knapp kann nicht befahren werden.

 

Weitere Informationen zur schrägsten Kirmes Europas

 

 

Veranstaltung

Extra-Schicht - VER Fahrplanangebot

Samstag, 29. Juni 2019

50 Spielorte in 24 Städten - 500 Events - Eine Nacht

Die ExtraSchicht geht in die 19. Runde. Über 50 Spielorte in 24 Städten werden an der Veranstaltung teilnehmen. Farbenfrohe Illuminationen, riesige Projektionen und ungewöhnliches Lichtdesign prägen seit jeher die Nacht der Industriekultur. Die Zeugen der Montanindustrie erstrahlen in neuem Glanz und prägen die herausragende Atmosphäre dieser Nacht.

Die ExtraSchicht sorgt mit einem eigens eingerichteten Mobilitäsangebot für gute Verindungen zwischen den Spielorten. Eingesetzt werden 20 speziell auf die Kultur-Angebote abgestimmte Buslinien, die die Besucher durch den Abend und die Nacht befördern.

In einem Ticket alles drin
Das Ticket der ExtraSchicht gilt in sämtlichen ExtraSchicht-Shuttlelinien sowie im gesamten Nahverkehrsnetz des VRR und gewährt freien Eintritt zu allen Spielorten und Veranstaltungen. Weitere Informationen rund um die Extraschicht finden Sie unter www.extraschicht.de.

Für die Wege zwischen den Spielorten wurden 20 kostenlose Shuttlebuslinien eingerichtet. Steigen Sie einfach ein und aus, wo Sie möchten! Zu den einzelnen Shuttlelinien

Die VER verstärkt ihr Linien-Angebot und shuttelt auf der folgenden Linie:

Fahrplan ES16.pdf (124,52 kB)

Wagen 209 - 44 Plätze Spaß

Mieten Sie unseren Bus für einen unvergesslichen Tag

Eine Fahrt mit unserem restaurierten Youngtimer, Wagen 209 (O405) Baujahr 1990 mit 44 Sitzen, ist genau das Richtige für Geburtstage, Jubiläen oder Hochzeiten. Das Fahrzeug kann auch mit Thekenanlage und Bewirtung gebucht werden. Von März bis November zu mieten.

Mehr Infos im VER-Kunden-Center Wuppermannshof 7 in Ennepetal oder unter: 02333 / 97 85-0