Besuchen Sie mit Ihrer VER und der Sparkasse Ennepetal/Breckerfeld den

Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Hagen

Wir fahren für Sie vom 01. - 03. Dez. 2017

 

Am ersten Adventswochenende findet im Hagener Freilichtmuseum wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Mit seiner besonderen Atmosphäre ist er jedes Jahr wieder ein Besuchermagnet für die Region. Bereits seit dem Jahr 2004 bietet die VER Einsatzwagenfahrten zum Weihnachtsmarkt im Hagener Freilichtmuseum an.

Auch in diesem Jahr verkehren die Einsatzwagen mit Unterstützung von der Sparkasse Ennepetal/Breckerfeld  rund um das 1. Adventswochenende von Schwelm Bf. über Ennepetal Bus-Bf. nach Hagen Selbecke.

Die Fahrten beginnen am Bahnhof Schwelm. Zwischen Schwelm Bf. und Ennepetal Bus-Bf. fährt der Bus über den Linienweg der SB 37, zwischen Milspe und Königsheide über den Linienweg der Linie 550. Ab hier wird der Einsatzwagen über Zurstraße als Schnellverbindung direkt bis zum Freilichtmuseum geführt. Auf dem gesamten Linienweg werden nur die zentralen Haltestellen angefahren. Die genauen Abfahrtszeiten entnehmen Sie den Sonderfahrplan.

Auf den Fahrten des Einsatzwagens kommen die Tarifbestimmungen des VRR zur Anwendung. Für die Besucher des Weihnachtsmarktes wird ein KombiTicket zum Preis  von 5,00 € angeboten. Das KombiTicket gilt als Eintrittskarte und Fahrkarte (Hin- und Rückfahrt mit allen VRR-Verkehrsmitteln) im VRR, Region D-Süd. KombiTickets sind nicht übertragbar. Das KombiTicket ist beim Fahrpersonal des Einsatzwagens erhältlich und erspart Wartezeiten an der Kasse des Freilichtmuseums.

Veranstaltung

4. Sinfoniekonzert

Dienstag, den 05. Dezember 2017 - 20:00 Uhr

Georg Friedrich Händel: Ouvertüre zu Xerxes
Antonio Vivaldi: Violinkonzert Es-Dur RV 260
Jean-Philippe Rameau: Suite aus Les Indes Galantes
Johann Pachelbel: Kanon und Gigue D-Dur
Antonio Vivaldi: Violinkonzert E-Dur II Riposo – Per il Santissimo Natale RV 270
Georg Friedrich Händel: Feuerwerksmusik

 


 
Violine: Midori Seiler
Leitung: Nicholas Kok
Das vierte Sinfoniekonzert ist eine klingende Landkarte des 18. Jahrhunderts, die die verschiedenen musikalischen Strömungen in Frankreich, Italien, England und Deutschland wunderbar abbildet. In Deutschland schrieb Johann Pachelbel sicher eins der berühmtesten Werke der Barockmusik. Sein Kanon in D-Dur existiert in unzähligen Versionen und Bearbeitungen, was seiner ursprünglichen Schönheit keinen Abbruch tut. Antonio Vivaldi führte in Italien das Violinkonzert zu einem Höhepunkt. Zwei Beispiele sind hier zu hören, wovon eines wegen seines wiegenden und intimen Charakters per il santissimo Natale, also für das Weihnachtsfest komponiert wurde. Die prunkvolle französische Barockoper hatte in Jean-Philippe Rameau ihren bedeutendsten Vertreter. In Les Indes Galantes entführt er die Hörer an exotische Orte wie Peru, in die Türkei und zu den Indianern Nordamerikas. Die öffentliche Generalprobe von Georg Friedrich Händels Feuerwerksmusik führte zu einem der ersten Verkehrskollapse in London. Über 10.000 Menschen lauschten den festlichen Klängen mit mehrfach besetzten Hörnern, Trompeten und Pauken, die den Aachener Frieden mit einem großen Feuerwerk feiern sollten. Händels Musik dazu ist ohne Zweifel eins der prachtvollsten Beispiele barocker Musik. Solistin des Abends ist mit Midori Seiler eine international führende und preisgekrönte Interpretin im Bereich der historisch informierten Aufführungspraxis. Die Leitung hat Nicholas Kok, ebenfalls ein international agierender Experte auf dem Gebiet der Alten Musik

Genießen Sie das Konzert bereits bei der Anfahrt in Gesellschaft gleichgesinnter Musikfreunde und fahren Sie mit dem THÜNER-/VBH-Konzertbus kostenlos und sicher zur Hagener Stadthalle. Wir würden uns freuen, Sie an einer der folgenden Haltestellen begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters unter: Philharmonisches Orchester Hagen.

Fahrplan Sinfoniekonzert.pdf (107,30 kB)

Veranstaltung

Neujahrskonzert im Reichenbach-Gymnasium Ennepetal

Sonntag, 07. Januar 2018 - 17:00 Uhr

Die Kulturgemeinde Ennepetal veranstaltet 2018 wieder ein Neujahrskonzert im Reichenbach Gymnasium Ennepetal.

Genießen Sie das Konzert bereits bei der Anfahrt in Gesellschaft gleichgesinnter Musikfreunde und fahren Sie mit dem Sparkassen Ennepetal-Breckerfeld-Konzertbus kostenlos und sicher zur Veranstaltung. Der Konzertbus befördert Besucher aus den Stadtteilen Büttenberg - Milspe - Homberge und Voerde zum Veranstaltungsort am Reichenbach-Gymnasium. Auf dem Linienweg werden nur wenige ausgewählte Haltepunkte angefahren.  Wir würden uns freuen, Sie an einer der folgenden Haltestellen begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters unter:  Kulturgemeinde Ennepetal

Fahrplan

Veranstaltung

Theater-Bus-Shuttle

kostenloser Sonderverkehr zum Reichenbach-Gymnasium

 

 

Auch in der Saison 2017/2018 wird die VER wieder kostenlose Fahrten zu den Theaterveranstaltungen im Ennepetaler Reichenbach-Gymnasium anbieten. Auftraggeber ist das Kulturamt der Stadt Ennepetal. Der Theaterbus befördert Besucher aus den Stadtteilen Büttenberg - Milspe - Homberge und Voerde zum Veranstaltungsort am Reichenbach-Gymnasium. Auf dem Linienweg werden nur wenige ausgewählte Haltepunkte angefahren.

 

  


Der Sonderverkehr kommt an den folgenden Veranstaltungstagen zum Einsatz: 

  • Samstag, 07. Okt. 2017 - "Terror" (Schauspiel)
  • Sonntag, 19. Nov. 2017 - "Der Vorname" (Komödie)
  • Sonntag, 04. Feb. 2018 - "Kunst" (Komödie)
  • Sonntag, 04. März 2018 - "Der kaukasische Kreidekeis" (Schuspiel)
  • Sonntag, 22. April 2018 - "Im weißen Rössl" (Operette)

Die genauen Abfahrtszeiten entnehmen Sie dem gesonderten Fahrplan. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie bei der Stadt Ennepetal, Kulturamt

VER-Informiert

EN Baskets Schwelm Fan-Shuttle

zu den Heimspielen

 

 

Auch in diesem Jahr wird die Kooperation zwischen den Schwelmer Baskets und der VER fortgesetzt. Zu allen Heimspielen werden kostenlose Shuttle-Busse eingerichtet. Die Busse verkehren von div. Haltestepunkten im Stadtgebiet von Schwelm (Linienverlauf) direkt zum Spielort in der Dreifeldhalle. Angeboten werden jeweils zwei Fahrten zum Spielbeginn bzw -ende.   

 

 

 

 

Der Fan-Shuttle verkehrt zu den folgenden Terminen: 

  • Samstag, 23. Sep. 2017
  • Samstag, 14. Okt. 2017
  • Dienstag, 31. Okt. 2017
  • Samstag, 11. Nov. 2017
  • Samstag, 25. Nov. 2017
  • Samstag, 02. Dez. 2017
  • Samstag, 06. Jan. 2018
  • Samstag, 20. Jan. 2018
  • Samstag, 03. Feb. 2018
  • Samstag, 10. Feb. 2018
  • Samstag, 24. Feb. 2018

 

Die genauen Abfahrtszeiten entnehmen Sie dem gesonderten Fahrplan 

Weitere Informationen zu den Spielen erhalten Sie auf der Homepage des Veranstalters unter: http://en-baskets.de/

Wagen 209 - 44 Plätze Spaß

Mieten Sie unseren Bus für einen unvergesslichen Tag

Eine Fahrt mit unserem restaurierten Youngtimer, Wagen 209 (O405) Baujahr 1990 mit 44 Sitzen, ist genau das Richtige für Geburtstage, Jubiläen oder Hochzeiten. Das Fahrzeug kann auch mit Thekenanlage und Bewirtung gebucht werden. Von März bis November zu mieten.

Mehr Infos im VER-Kunden-Center Wuppermannshof 7 in Ennepetal oder unter: 02333 / 97 85-0