Suchen

Finde deine VERbindung

VER – Betriebsarzt impft in „eigener“ Impfstraße

Die Schlaue Nummer für Bus & Bahn:
0180 6 / 50 40 30
(20 Cent/Anruf aus allen deutschen Netzen)
Zur Übersicht
1. Dezember 2021

Wichtigster Baustein zur Rückkehr in die Normalität und zum Schutz vor schwerer Erkrankung ist in Zeiten der Pandemie neben der Einhaltung der Hygieneregeln sowie der Testungen, das Durchführen von Impfungen. Daher hat die VER vergangene Woche für Ihre eigenen Mitarbeitenden einen Teil der Wagenhalle geräumt und zwei Impfstraßen eingerichtet.

Ähnlich wie aus den Impfzentren bekannt, mussten sich die VER-Mitarbeitenden für ihre Impfung am Betriebshof einen online-Termin buchen, alle nötigen Unterlagen ausfüllen und mitbringen sowie ein im Hinblick auf die Omikron-Variante zusätzlich verschärftes Hygienekonzept u.a. mit einem größeren Abstand einhalten. Gerade letzteres ist natürlich in der mehrere Dutzend Meter langen Halle kein Problem.

Rund 80 Mitarbeitende aus allen Bereichen des Verkehrsdienstleisters nahmen das Angebot zum Boostern an. Einige wenige sind zur Erst- oder Zweitimpfung erschienen. Insgesamt 12 Mitarbeitende haben sich zusätzlich noch eine allgemeine Grippeschutz-Impfung geben lassen.